ABU: Wir über uns

Der ABU wurde 1998 gegründet und ist ein Netzwerk selbständiger Frauen.
Unsere Ziele sind die gegenseitige Unterstützung und der Austausch, um das eigene Unternehmen voranzubringen. Ebenso generieren wir durch gemeinsame Fortbildungen in Form von Workshops und Vorträgen einen Wissenszuwachs.
Wir legen Wert auf einen ausgeglichenen Branchenmix innerhalb unseres Netzwerks. Dabei verbessern wir unseren regionalen Bekanntheitsgrad und stellen neue Geschäftskontakte im Netzwerk und durch Kooperationen mit anderen gemischten Netzwerken her.

 

 

Publiziert am: 10. Februar, 2015

Neujahrsempfang 2015


Ein Film von Edda Görres, Vision3rhein-ruhr

Publiziert am: 29. Oktober, 2014

Nachlese Unternehmerinnentag 2014


Ein Film von Edda Görres, Vision3rhein-ruhr

Publiziert am: 5. Oktober, 2014

3. Frauen Business Tag der IHK Köln

Männer Mangelware – beim 3. Frauen Business Tag der IHK Köln. Dabei hätten sie viel von Frauen lernen können, die sich in rund 60 Netzwerken rundum im Rheinland organisieren. Erfolgreich Business-Kontakte knüpfen, Branchen übergreifend kooperieren und Geschäftsideen austauschen, mehr als 800 zumeist Besucherinnen nutzten die Chance dazu. Am Ende des Tages steht für Aussteller und Gäste fest: Die Veranstaltung ist für alle Beteiligten ein Gewinn, ganz gleich ob Start-Up-Unternehmerin oder erfahrene Power-Frau. Das Lob geht auch an die Veranstalter. Deshalb freuen wir uns auch im nächsten Jahr wieder mit engagierten Unternehmerinnen Netzwerken und authentische Impressionen sammeln zu können.

Publiziert am: 10. März, 2014

Veranstaltungshinweis: Coaching Hildegard Degott am 10. Mai und 14. Juni

degott-02   degott-01

Publiziert am: 25. Februar, 2014

Pressemitteilung Aktive Bergische Unternehmerinnen unterstützen den Verein Frauen helfen Frauen e.V in Bergisch Gladbach

Aktive Bergische Unternehmerinnen unterstützen den Verein Frauen helfen Frauen e.V in Bergisch Gladbach

Beim Neujahrsempfang der Aktiven Bergischen Unternehmerinnen im Januar 2014 sammelten die Unternehmerinnen für den Verein Frauen helfen Frauen e.V. Es kamen 360€ zusammen. Der ABU rundete die Summe auf 500,-€ auf. Am 14.2.2014 fand die Übergabe der Spende in den Räumlichkeiten der Frauenberatungsstelle statt. Die Leiterin der Frauenberatungsstelle Frau Holthausen und die Sozialpädagogin Frau Klemm nahmen voll Freude die Spende entgegen, die der Mädchenberatungstelle zu Gute kommen wird.

foto
In der Mädchenberatungsstelle werden Mädchen und junge Frauen bei allen Fragen und Problemen, insbesondere bei sexualisierter oder anderer Gewalterfahrung und bei Essstörungen, unterstützt. Mädchen ab 12 und junge Frauen bis 27 Jahren können sich an Frau Klemm und Frau Holthausen wenden.

Der ABU freut sich mit der Spende die Beratung und das Hilfsangebot für Mädchen und jungen Frauen ein Stück weit unterstützen zu können.